Go to Top

800,- Euro für Sport-Attack

Engagierte Jugendliche renovieren die Räume ihres Jugendclubs Sport-Attack

800,- Euro für Sport-Attack

Die Räume unseres Kinder- und Jugendclubs Zephir’s Sport-Attack sollten schöner werden, darüber waren sich die jungen Besucher unserer Jugendfreizeiteinrichtung in der Sachtlebenstr. 36 einig. Mehr Möglichkeiten zum Toben und Elektronik, um gemeinsam Filme anzusehen, stand ganz oben auf der Wunschliste. Bloß woher das Geld dafür nehmen? Die Kids entschlossen sich, für ihre Renovierungspläne selbständig einen Antrag bei der Jugendjury Steglitz-Zehlendorf zu stellen. Und es hast geklappt! Sie erhielten von ihren Altersgenossen im Herbst des vergangenen Jahres den Zuschlag und 800,- Euro für die Verschönerung ihres Freizeitclubs.

Als erstes wurde sorgsam geplant, sogar ein Modell der Räume von den eifrigen jungen Renovierern angelegt, um sich alles besser vorstellen zu können. Man entschied sich nach ausführlicher Diskussion mehrheitlich für die Anschaffung eines Fernsehers nebst Wandhalterung und für strapazierfähige Stoffe in Rot und Blau, um die großen Sitzkissen in der Tobeecke neu zu beziehen. Außerdem wurde zum Farbkonzept passende blaue Farbe gekauft, um die Räume neu zu streichen. Die Renovierungsarbeiten werden in den bevorstehenden Winterferien noch weiter fortgesetzt und das Team freut sich über tatkräftige Helfer von Montag, den 4.2. bis Mittwoch, den 6.2.2019 jeweils von 10.30 bis 18.00 Uhr. Weitere Informationen unter https://www.zephir-ggmbh.de/freizeiteinrichtungen/sport-attack/ferien/

Die Jugendjury ist ein Projekt des Kinder- und Jugendbüros Steglitz-Zehlendorf und wird gefördert vom JugendDemokratiefonds. Zweimal im Jahr werden hier Mittel von Jugendlichen für Kinder- und Jugendprojekte im Bezirk vergeben. Weitere Informationen unter http://www.kijubsz-berlin.de/kijub/projekte/kinder-jugendjury/