Go to Top

Bus für Zoom SZ

Bus von ZOOM SZ für soziale Straßenarbeit mit Mädchen

ZOOM SZ erhält Bus für Jugendstraßenarbeit

Es ist soweit: Das Gewaltpräventionsprojekt „ZOOM SZ“ hat für seine Mädchenarbeit einen Bus als mobile Station für Beratungen von Mädchen und jungen Frauen erhalten. Mit dem Bus wird eine ruhige Umgebung mitten im Trubel der Großstadt geschaffen, genau dort, wo sich die Jugendlichen aufhalten. Er soll als Rückzugsraum dienen, um mit den Sozialarbeiterinnen erste vertrauliche Gespräche zu führen. Die wechselnden Standorte des Busses werden u.a. im Bereich Schloßstraße, Herrmann-Ehlers-Platz und Albrechtstraße sein.

Außer Beratungen finden die Jugendlichen bei ZOOM SZ vor allem Sport- und Ausflugsangebote. Informationen und Termine hier.