Go to Top

Ferienkurse Rechnen+Lernen

Zwei neue Herbstferienkurse beim Zentrum für Integrative Lerntherapie

Besteht eine Rechenschwäche bei meinem Kind? Wie kann mein Kind ohne Stress das Lernen lernen? Wie kann es Anschluss an den laufenden Schulstoff finden? Das Zentrum für Integrative Lerntherapie von Zephir gGmbH bietet in den Herbstferien zwei Ferienkurse für Schülerinnen und Schüler an.

A: Ferienkurs „Rechnen“ 
Ich packe meinen Koffer…
Eine Reise in die Welt der Zahlen für Kinder der 2. und 3. Klasse

In unserer lerntherapeutischen Praxis erleben wir es immer wieder, dass bei Eltern Unsicherheit über den Lernstand ihrer Kinder im Fach Mathematik besteht. Um spätere Misserfolge und Ängste vor Zahlen zu verhindern, ist es wichtig, dass die Kinder sich in der Zahlenwelt zurechtfinden, Spaß am Umgang mit Zahlen und die „Sprache“ der Mathematik verstanden haben.

Unser viertägiger Ferienkurs für Kinder von sechs bis neun Jahren ist eine Reise in die Welt der Zahlen unter fachlicher Begleitung von zwei Lerntherapeutinnen. In unterschiedlichen Spielsituationen üben wir den Umgang mit den Zahlen und überprüfen das Verständnis der mathematischen Konzepte bei den Kindern.

Mit unserer „Mathebrille“ lassen sich überall in der Umgebung die Gesetze der Zahlen auffinden und ausprobieren. Alle Entdeckungen werden gesammelt und in unserem Reisekoffer verstaut. Am Ende der Reise ist der Koffer mit Erinnerungen an die einzelnen Etappen gefüllt und kann immer wieder genutzt werden, um Lernwege nachzuvollziehen.

In einem abschließenden Elterngespräch stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung und teilen Ihnen unsere Beobachtungen mit.

Zeitraum: Montag,  30.10. 2017 bis Donnerstag,  2.11. 2017, jeweils 9:30 bis 13:00 Uhr
Kosten: 130,- Euro (inkl. Verpflegung)
Ort: Zentrum für Integrative Lerntherapie, Kilstetter Straße 20, 14167 Berlin

Anmeldung:
Tel. 030 343 973 00
Fax 030 343 973 01
lerntherapie@zephir-ggmbh.de

 

B: Ferienkurs „Lernen“ 
Stressregulation und Ziele stecken
Vermittlung einer positiven Lernhaltung für Kinder und Jugendliche von 12-15 Jahren

Wie schaffen es die Kinder und Jugendlichen, selbständig und erfolgreich zu lernen? Viele Einzelkompetenzen müssen erlernt werden:

  • eigene Lernziele definieren
  • die einzelnen Lernschritte bestimmen,
  • den Lernprozess kontrollieren
  • das Ergebnis selbständig zu überprüfen.

In diesem zweitägigen Ferienkurs geht es darum, den Kindern und Jugendlichen den Weg zum „selbstregulierten Lernen“ zu ebnen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Schülerinnen und Schüler selbst, die sich zwischen den Erwartungen von Eltern und Lehrern mit den eigenen Zielen wiederfinden müssen, um das Lernen in die eigene Hand zu nehmen.

Stressregulation
Zahlreiche Stressoren wirken im Schulalltag auf die Schülerinnen und Schüler ein und verhindern die Entwicklung einer positiven Lernstruktur. Mit Übungen aus der Körpertherapie erarbeiten wir grundlegende Fertigkeiten der Stressregulation, damit die Kinder und Jugendlichen sich schließlich auch in einem Vortrag oder einer Prüfung noch „in der eigenen Haut“ wohl fühlen und selbstsicher das Gelernte präsentieren können.

Zielsetzung
Nicht immer führt das Üben zum gewünschten Erfolg. Frustration und Unlust sind dann die Folge. Um dies zu vermeiden, sind realistische Ziele und wiederkehrende Erfolgserlebnisse von großer Bedeutung. Diese erarbeiten wir spielerisch und bauen so mit den Schülerinnen und Schülern eine positive Lernhaltung auf.

Zeitraum: Montag, 23.10.2017 + Dienstag, 24.10.2017, jeweils 10:00 bis 14:00 Uhr
Kosten: 100,- Euro
Ort: Zentrum für Integrative Lerntherapie, Kilsetter Straße 20, 14167 Berlin

Anmeldung:
Tel. 030 343 973 00
Fax: 030 343 973 01
lerntherapie@zephir-ggmbh.de

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

, , , , , , , ,