Go to Top

Ferienspaß am Stadtrand

Bogenschießen bei „Jäger & Sammler“ in Lankwitz

Ferienspaß am Berliner Stadtrand

Die STADTRANDERHOLUNG von Zephir’s Sport-Attack lag in diesem Jahr voll im Trend: Urlaub machen vor der Haustür. In der Woche vom 3. bis 7. August 2020 nahmen zwölf Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 16 Jahren am fünftägigen Sonderferienprogramm teil, das mit verschiedenen Stationen in die südwestlichen Stadtrandregionen Berlins und ins angrenzende Umland führte.

Zum Wochenstart sollten die Kids beweisen, dass sie auch als Team erfolgreich sein können, und das war gar nicht so einfach. Es galt aus einem abgegrenzten Bereich auf dem Rasen Lollies aufzusammeln. Jedoch durfte der Boden dabei nicht betreten oder auf andere Weise berührt werden.

Um das Problem zu lösen, standen eine Kletterausrüstung und mehrere Seile zur Verfügung. Sport-Attack-Kollegin Særun achtete streng auf die Einhaltung der Regeln, ahndete Verstöße z.B. mit dem Einbehalten eines der Seile, und gab auch mal ein paar Tipps, wie sich das Team den Lollies, ohne den Boden zu berühren, nähern konnte. Der Weg war das Ziel! Entspannung für alle gab es dann am Nachmittag beim Minigolf an der Wiesenbaude.

Am zweiten Tag stand ein Besuch des Vierfelder-Hofs, einem Bio-Bauernhof in Gatow mit vielen Tieren zum Streicheln auf dem Programm. Am Mittwoch hatte die Gruppe einen Termin beim Lankwitzer Bogenschießverein „Jäger&Sammler“. Schon nach ein wenig Übung gab es die ersten Treffer auf bunte Zielschreiben und Papphirsche.

Donnerstag ging‘s raus zum Wannsee. Beim Wassersportcenter Berlin (WCB) warteten Tretboote auf die Zwölf und ihre Begleiter vom Sport-Attack-Team um Dirk Strohkirchen (Leitung). Der Güterfelder See war am Freitag schließlich das letzte Ziel der Ferienwoche mit einer Radtour und viel Zeit zum Planschen.

Gefördert wurde das Programm der STADTRANDERHOLUNG durch das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Abt. Jugendamt. So konnte der Kinder- und Jugendhilfeträger Zephir gGmbH mit seinem Kinder- und Jugendclub Sport-Attack rund 40 Stunden Action & Fun mit einem geringen Kostenbeitrag für die TeilnehmerInnen in diesem tollen Sommer zur Freude aller realisieren.