Go to Top

Gespräche für Migrantinnen

Einzelgespräche für Migrantinnen während des Lockdowns

Die Mitarbeiterinnen des Frauencafé Berlin Global bieten Migrantinnen während des Lockdowns persönliche Einzelgespräche in Kooperation mit MaMis en Movimento e.V. in Schöneberg.

Durch Pandemie und Lockdown ist deine Situation als Migrantin in Berlin nicht einfacher geworden. Vielleicht gibt es mehr Stress in der Familie und deine Kinder langweilen sich ohne Schule und Freunde. Eine berufliche Perspektive zu finden, ist für dich noch schwieriger geworden. Außerdem fehlt dir der Kontakt zu anderen Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind wie du und dir Tipps geben könnten. Hast du immer mehr das Gefühl, mit deinen Problemen allein zu sein? Fehlt dir Zeit für dich selbst und eine verständnisvolle Zuhörerin, mit der du dich im persönlichen Gespräch austauschen und trotz Corona eine Perspektive entwickeln kannst?

Wir laden dich ein zu einem vertraulichen Einzelgespräch immer donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr in der Kiezoase Schöneberg, Barbarossastr. 65, 10781 Berlin.

Wir bieten dir 45 Minuten zur Reflexion und zum Austausch über deine Situation und aktuelle Erfahrungen während der Corona-Pandemie und finden gemeinsam unterstützende Ressourcen, u.a. durch Kontakte über die digitalen Medien. Komm gerne allein oder mit deinem Kind!

Bitte melde dich an unter frauencafe@zephir-ggmbh.de. Wir vereinbaren einen Termin mit dir.