Go to Top

Gute Noten für Zephir gGmbH

Gute Noten für Zephir gGmbH beim Qualitätsdialog

Als Leistungserbringer von Hilfen zur Erziehung im ambulanten Bereich steht Zephir gGmbH, gemeinsam mit anderen Leistungserbringern, im ständigen Qualitätsdialog mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie. Der letzte Qualitätsdialog wurde 2017 zum Thema „Partizipation von Kindern und Jugendlichen im Hilfeprozess“ durchgeführt. Folgendes Ergebnis hat die Senatsverwaltung für die fünf Träger ambulanter Hilfen festgestellt:

  • Die Festanstellungsquote liegt bei 100% und ist damit übererfüllt.
  • Bei den angestellten Mitarbeiter*innen besteht ein hohes Qualifikationsniveau durch Zusatzqualifikationen.
  • Umfangreich werden Fortbildungen und Supervision wahrgenommen.
  • Eine insoweit erfahrene Fachkraft (Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdungen) existiert bei jedem Träger.
  • Es besteht ein permanenter Prozess der Qualitätsentwicklung in Qualitätszirkel, -netzwerken oder -systemen.

Kinderschutzverfahren und Qualitätshandbuch sind zu Standards des Qualitätsmanagements in der ambulanten Jugendhilfe geworden. Im Rahmen der Mitarbeiterfortbildung hat Zephir gGmbH 2016 außerdem einen Fachtag zum Thema „Partizipation“ durchgeführt und eine Partizipationsbeauftragte benannt. Die Mitarbeiterin sammelt aktuelle Informationen und bringt innovative Ansätze in die Fachteams und Bereiche von Zephir gGmbH ein. Neben diesem zentralen Weiterbildungsangebot haben Zephir-Mitarbeiter auch Anspruch auf individuelle Fortbildung, die sie entsprechend ihrer fachlichen Fragestellungen nutzen können.