Go to Top

Sozialpädagogische Betreuungshilfen

Sozialpädagogische Einzelfall-/Betreuungshilfe – § 30 KJHG

Die Einzelfall-/Betreuungshilfe richtet sich an ein einzelnes Kind oder einen einzelnen Jugendlichen und schließt die Arbeit mit dem Familiensystem im Bedarfsfall mit ein. Die sozialpädagogische Fachkraft hat für Kinder und Jugendliche eine familienergänzende und individuell fördernde Funktion.

Die Einzellfallhilfe greift unter Maßgabe spezifischer Schwerpunktsetzungen, die im Hilfeplan festgeschrieben sind, in defizitäre Lebensbereiche des Hilfesuchenden ein und fördert vorhandene Ressourcen.

Anträge auf Finanzierung können beim Jugendamt Steglitz-Zehlendorf gestellt werden.