Go to Top

Streetlife: Mobile Jugendarbeit im Kiez

Jugendsozialarbeit: Mobil in Zehlendorf-Süd

Streetlife 2.0 ist das Angebot von Zephir gGmbH für aufsuchende Jugendsozialarbeit. Unser Team arbeitet mobil und flexibel von Dienstag bis Sonnabend an häufig von Jugendlichen besuchten Plätzen in Zehlendorf-Süd zwischen Zehlendorf-Mitte und Teltowkanal. Gespräche finden direkt vor Ort statt oder nach Vereinbarung auch in den Beratungsräumen von Zephir gGmbH.

Im Rahmen dieser mobilen Straßensozialarbeit nach §13 SGB VIII werden Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 27 Jahren an ihren Treffpunkten (u.a. Umgebung des Rathauses Zehlendorf, Elfiewiese) angesprochen und erhalten individuelle Beratung zu Themen wie Schule, Ausbildung und Beruf, unkontrollierter Konsum/Sucht/Drogen, Straffälligkeit und Polizei, Gesundheit und Sexualität. Kostenfreie Freizeitangebote aus den Bereichen Sport und Kultur ergänzen das niedrigschwellige sozialpädagogische Beratungsangebot. Bei Bedarf werden die Jugendlichen mit dem vorhandenen Hilfesystem (Suchtberatungsstellen, andere Beratungsstellen, Ämter etc.) vernetzt. Für Kommunikation und Freizeitangebote werden angesichts der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Beschränkungen auch digitale Medien und Plattformen genutzt.

Ziel des Angebotes ist der Aufbau einer Vertrauensbasis zu den jugendlichen Klienten, um einerseits präventiv zu wirken, anderseits gemeinsam mit suchtgefährdeten, schuldistanzierten jungen Menschen eine individuelle, weiterführende Perspektive im Sinne einer Reintegration zu entwickeln.

Bis Ende 2020 ist Streetlife außerdem auch im Gewaltpräventionsprojekt ZOOM SZ aktiv, mehr…

Die Arbeit von Streetlife 2.0 wird unterstützt durch