Integrative Lerntherapie

Zentrum für Integrative Lerntherapie und ambulante Psychotherapie
Kilstetter Straße 20, 14167 Berlin

Ansprechpartnerin:

Daniela Hupfer
Telefon: 0176 – 47 35 41 48
Fax: 030 – 84 59 29 88
hupfer@zephir-ggmbh.de

Flyer Download

Unsere Arbeit wird gefördert durch die Jugendämter von Berlin.

Das Jugendamt. Unterstützung, die ankommt.

Integrative Lerntherapie

Sie sind beunruhigt, weil Ihr Kind in der Schule nicht mitkommt. Sie beobachten schon länger, dass ihm das Lesen, Schreiben und/oder auch das Rechnen schwerfallen. Das gemeinsame Üben und Nachhilfe bringen keinen Erfolg. Vielleicht wurde Ihr Kind auch schon von Mitschüler:innen gemobbt und verliert mehr und mehr die Freude am Lernen und an der Schule. Dann könnte es sein, dass eine Lernschwäche bzw. Entwicklungsstörung bei ihrem Kind vorliegt: die Lese-Rechtschreibschwäche (LRS) oder die Rechenschwäche (Dyskalkulie).

Unser Zentrum für Integrative Lerntherapie und ambulante Psychotherapie verfügt über ein spezialisiertes, multiprofessionelles Therapeut:innenteam. Wir bieten Kindern mit LRS oder Dyskalkulie sowohl eine Integrative Lerntherapie als auch Kombinationstherapien aus Lern- und Psychotherapie, wenn Ängste, Aggressionen oder andere psychische Belastungen hinzukommen. Wir beraten Sie, welche Therapie für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Unsere Lerntherapien erfolgen unter Berücksichtigung von Hygiene- und Abstandsgeboten. Außerdem bitten wir darum, bis zum Sitzplatz eine Schutzmaske zu tragen.

Unsere Arbeitsweise

Unsere Integrative Lerntherapie verbindet spezielles didaktisches Wissen mit Elementen der Spiel-, Gesprächs- und Verhaltenstherapie. Auf Basis eines ausführlichen Erstgesprächs mit Ihnen und einer umfangreichen Diagnostik mit Ihrem Kind können wir bestimmen, wo die Schwierigkeiten liegen und wie stark die Lernstörung ausgeprägt ist. Unsere Lerntherapeut:innen helfen Ihrem Kind, sich besser zu konzentrieren und erfolgreich und mit Freude zu lernen, um in der Schule nicht den Anschluss zu verlieren.

Die Integrative Lerntherapie beinhaltet:

  • Verbesserung der Lese- und Rechtschreibfähigkeiten bzw. Rechenfähigkeiten durch ein individuelles Therapiekonzept
  • Förderung der Lernfreude und Lernmotivation
  • Training von Konzentration und Aufmerksamkeit
  • Vermittlung von Lern- und Bewältigungsstrategien
  • Ermunterung zur Nutzung vorhandener persönlicher Ressourcen
  • Elternberatung und Lehrergespräche

Finanzierung

Privatverträge

Wir bieten Ihnen einen flexiblen Privatvertrag mit individueller Stundenzahl für die Durchführung einer Integrativen Lerntherapie an. Wir empfehlen eine Therapiedauer von mindestens einem Jahr. Der Vertrag ist jederzeit mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende kündbar.

Kostenübernahme durch das Jugendamt

Die Kosten für die Integrative Lerntherapie können durch das Jugendamt übernommen werden, wenn die Voraussetzungen für eine Förderung nach §35a SGB VIII erfüllt sind. In der Regel erfolgt die Kontaktaufnahme zum Jugendamt über die Schulpsychologischen Beratungsstellen.

Wenn Sie Interesse an einer Integrativen Lerntherapie haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen und Ihrem Kind gerne weiter.