Unterstützung für Schwangere

Ansprechpartner:

Mathias Seidel, Pädagogische Leitung

Mathias Seidel
Telefon: 030 – 23 88 07 43
seidel@zephir-ggmbh.de

Beratungsstelle:
Kilstetter Str. 20, 14167 Berlin
5 Minuten vom S-Bahnhof Sundgauer Straße (S1)

Frühe Hilfen - Unterstützung für Schwangere und junge Familien

Beratungen auch während der Corona-Krise

Unsere Zusammenarbeit mit den Schwangeren/jungen Müttern und ihren Familien findet unter Berücksichtigung der gebotenen Hygieneregeln und der persönlichen Bedürfnisse statt. Die Beratungen können in unseren Beratungsräumen, ggf. auch telefonisch oder via Videotelefonie stattfinden. Tel. 030 – 23 88 07 43 oder seidel@zephir-ggmbh.de.

Schwanger – und viele Fragen

Wo gibt es finanzielle Unterstützung? Wer hilft mir bei der Suche nach einer größeren Wohnung? Was tun, wenn der Vater des Kindes die Vaterschaft nicht anerkennt und keinen Unterhalt zahlen will? Ich bin neu in Deutschland, habe ich auch Anspruch auf staatliche Hilfen? Wo bekomme ich eine Erstausstattung? Entwickelt sich mein Kind nicht richtig? Alleinerziehend, kann das überhaupt gehen? Bei welchen Behörden muss ich mich melden? Wie finde ich einen Kitaplatz, eine Krabbel-/PEKiP-Gruppen in meiner Nähe?

Im Bezirk Steglitz-Zehlendorf finden werdende Mütter und junge Familien spezielle Hilfe und Unterstützung durch zwei, sich ergänzende Angebote:

Aufsuchende Elternhilfe für Erstgebärende (2. Drittel der Schwangerschaft bis zum vollendeten 5. Lebensmonat des Kindes)
Beratung vor und nach der Geburt zu Schwangerschaft, Erstausstattung, Gesundheit und Ernährung von Mutter und Kind, frühkindliche Entwicklung und Fördermöglichkeiten, Unterstützung bei prä- oder postnatalen Depressionen, Erziehung, Wohnungssuche, Begleitung zu Behörden, Vermittlung von weiteren Hilfsangeboten sowie Information über staatliche Leistungen.

Aufsuchende Elternhilfe (+) (2. Schwangerschaftshälfte bis zum vollendeten 1. Lebensjahr des Kindes)
Beratung vor und nach der Geburt (s.o.) sowie Vorbereitung der Familie, insbesondere der Geschwisterkinder auf das neue Familienmitglied und den veränderten Alltag.

Wenn Sie sich Unterstützung wünschen

Beide Angebote sind kostenlos und werden über das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf finanziert. Meist werden Sie von den Beratungsstellen der Geburtsstationen in den bezirklichen Krankenhäusern (Babylotsen), dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst und vom Jugendamt Steglitz-Zehlendorf über unsere Hilfsangebote informiert.

Bei Interesse können Sie sich auch direkt an uns wenden. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die Aufsuchende Elternhilfe ist ein Kooperationsangebot von Zephir gGmbH und der Sozialpädagogischen Praxis Langer gGmbH.